Umweltschutz & Inklusion

Wir setzen uns für Mensch und Umwelt ein

Für Mensch & Umwelt


Nachhaltig und menschlich

Umweltschutz

2011 haben wir nach einjähriger Maßnahme vom Qualitätsverbund umweltbewusster Betriebe uns als erstes Norddeutsches Aufbereitungsunternehmen für Fahrzeuge zertifizieren lassen und sind somit Umweltpartner der Stadt Hamburg geworden.

Unsere Mitarbeiter werden regelmäßig weitergebildet und nehmen an verschiedenen Schulungen teil, damit auch sie auf dem neusten Stand bleiben.

Die Einhaltung der gesetzlichen Umweltvorschriften ist für uns selbstverständlich und notwendig. Jährlich werden messbare Umweltentlastungen erzielt und konsequent ein
ressourcenschonendes Wirtschaften angestrebt. Wir informieren, schulen und sensibilisieren unsere Mitarbeiter in Bezug auf ökologisches und nachhaltiges Denken und Handeln. Es findet regelmäßig die Unterrichtung unserer Mitarbeiter über die Auswirkung Ihrer Tätigkeit in Bezug auf die Umwelt statt.

Wir gestalten so sicher und umweltfreundlich wie nur möglich. Zur Sicherheit und auch zum Wohle unserer Kunden und Mitarbeiter.

Der QuB-Qualitätsverbund und umweltbewusster Betriebe ist ein Umwelt- und Qualitätsmanagementsystem für kleine und mittelständige Unternehmen. Wir haben uns freiwillig für diesen Qualitätsverbund entschieden und verpflichtet ein Umweltmanagement nach QuB-Richtlinien aufzubauen.

Inklusion & Ausbildung

Seit der Gründung von Fahrzeugrein Dabelstein in September 1999 sind bei uns immer mindestens ein Drittel aller Mitarbeiter „mit Handicap“ beschäftigt.

Melanie Dabelstein bekam 2014 im Hamburger Rathaus den Inkulusionspreis 2014 verliehen –  daraufhin unterzeichnete Fahrzeugrein Dabelstein, vertreten durch die Gründerin Melanie Dabelstein, im April 2015 den Letter of Intent „Wir nehmen Kurs auf Inklusion“.

Wir setzen uns für die Ausbildung junger Menschen mit und ohne Einschränkung ein um Ihnen eine berufliche Basis zu verschaffen. Anerkannt an der Handelskammer Hamburg.